Wussten Sie, dass die allermeisten Lotto Millionäre nach 12 Monaten ärmer sind als vor ihrem Gewinn? Und ist es tatsächlich möglich, aus diesem System auszusteigen und reich denken anzufangen?

Doch wie kannreich denken das sein? Jahrelang hat man sich darauf gefreut, endlich mal einen 6er im Lotto. Die Arbeit, die Schulden, all die Mühen sollten doch wie weggeblasen sein. Und dann, nach nur einem Jahr, ist es schlimmer als vorher? Was ist passiert?

Die meisten Lotto- (oder allgemein Gewinnspiel-) Millionäre haben gar nicht die Gedanken, um mit viel Geld zurecht zu kommen. Ja, reiche Menschen – und wir definieren reich einfach mal so, dass man, ohne arbeiten zu müssen, bis zu seinem wahrscheinlichen Lebensende leben könnte, ohne sich Sorgen um seine Einkünfte machen zu müssen – denken offensichtlich anders.

Es muss also ein Unterscheid sein zwischen reich und reich

Denken Sie an die Fernsehberichte über Frauen von Superreichen, die auf Shoppingtour gehen. Brauchen sie irgendetwas von dem, was sie da kaufen? Wir haben einen Bericht gesehen, in dem eine Frau über Weihnachten in einer Hotelsuite gewohnt hat und nur, weil sie es konnte, hat sie 30 Weihnachtsbaumkugeln mit Pelzbesatz bestellt. Dieser wurde mittels einer Heißklebepistole auf die Kugeln aufgebracht. Der Weihnachtsbaum stand nur in ihrer Suite. Nur sie selbst hatte Nutzen davon.

Und dennoch geht dieser Frau trotz solcher Aktionen das Geld bis zu ihrem Lebensende nicht aus. Im Gegenteil: Es vermehrt sich schneller, als sie es ausgeben könnte.

Kann man sich reich denken?

Was ist also das Geheimnis der Millionäre? Der Autor T. Harv Eker ist dieser Frage nachgegangen und hat Menschen befragt, die einen Kontostand von über einer Million haben. Sie denken wirklich anders. Denken Sie jetzt aber nicht, dass sie weniger Sorgen haben. Sie haben nur andere Sorgen. Während sich normale Menschen um das nächste Essen Gedanken machen – was kaufe ich ein, was koche ich, wie muss ich wann arbeiten usw. – machen sie sich Gedanken um … ach, lesen Sie selbst. Zum Buch „So denken Millionäregeht es hier

Wer lieber sein eigenes Denken verändern möchte (um selbst reich zu werden), der sollte sich mal diesen Artikel ansehen.