Hast du dich schonmal gefragt, was dir positives Denken bringen soll?

positives denken lernenEs ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass negativ denkende Personen schneller erkranken (ihr Immunsystem funktioniert schlechter), dass sie weniger Freude am Leben haben und ihr Umfeld sich dem anpasst. Wenn du also, um es mal mit anderen Worten auszudrücken, ein Mufflon bis, wirst du umgeben sein von Mufflons.

Jeder Tag hat Positives

Wenn man nun aber die Seiten wechselt und sich einfach auf die Dinge konzentriert, die im Leben schön sind, dann findet man immer mehr Positives und diese einzelnen Blumen, die du am Wegesrand bisher vielleicht übersehen hast, verdichten sich zu einem Strauß voll Blumen. Und mit jeder Blume, die du wahrnimmst, veränderst du dein Auftreten. Du veränderst deine Ausstrahlung vom Mufflon zum Sonnenschein. Und plötzlich bist du von freundlichen Menschen umgeben, die lächeln, die dir Gutes tun, die sich über den Tag, das Leben, das Sein freuen. Was sollte es für einen Sinn haben, sich griesgrämig zu quälen statt dieses Leben zu meistern? Genieße all die schönen Dinge und wenn du mal ehrlich mit dir selbst bist: Es gibt jede Menge tolle Dinge, jeden Tag.

Das zu schreiben, ist einfach – aber wie soll das gehen?

In dem Buch „Positives Denken lernen!“ hat eine Autorin 26 Tipps zusammengestellt, wie man leicht und spielerisch im Alltag sein Denken verändern kann. Es geht nicht darum, ein dickes Buch zu lesen, sondern es ist ein handliches Taschenbuch. Es macht Spaß, zu beobachten, wie sich durch einfache Übungen das eigene Denken schnell vom Mufflon zum Sonnenschein verändert und es wird jeden Tag leichter, wenn man erstmal angefangen hat.

Es gibt immer Menschen, die wollen alles ausführlicher haben und lesen. Rund zwei Jahre nach dem Erscheinen des ersten Buches über das positive Denken hat die Autorin nachgelegt mit dem neuen Buch „Positives Denken lernen! So funktioniert es„. Dieses deutlich umfangreichere Buch geht mehr in die Tiefe des positiven Denkens. Da es immer Menschen gibt, die eine ausführliche Antwort bevorzugen, ist dieses Buch für die hartnäckigen Negativdenker eine wunderbare Hilfe, um das eigene Leben eines alteingesessenen Mufflons zu beenden.